Dorfentwicklung Kaichen > StVV > Aktuelle Projekte > Geschwindigkeitsblitzer > News reader Geschwindigkeitsblitzer

StVV verwirft Kauf einer Blitzanlage und beschließt Beauftragung einer Fremdfirma

03.06.2012 22:12:00 von ds

In der StVV vom 21.05.2012 folgt das Parlament einem Antrag des Magistrats und entscheidet den bereits beschlossenen Kauf einer eigenen Blitzanlage nicht umzusetzen. Statt dessen sollen zunächst mehrere stationäre Geräte von einer Drittfirma gestellt und betrieben werden. Dadurch spart die Stadt mindestens 70.000 € Investitionskosten sowie die laufenden Kosten des Betriebs, die für die Stadt bereits höher gelegen hätten, als die Fallvergütung für den Betreiber. Somit konnte der Magistrat durch seine Initiative eine weitere Verschuldung der Stadt zumindest in diesem Fall verhindern.

Weitere Informationen finden Sie im Protokoll der StVV vom 21.05.2012

Zurück

Einen Kommentar schreiben